Genetic Nutrition

Vitamin B12 Complex 120 Kapseln á 500mcg

Auf Lager, Lieferzeit 2-4 Werktage
UVP 18,90 EUR
17,99 EUR *
Inhalt 120 Stück
Grundpreis 0,15 EUR / Stück
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Staffelpreise:
Ab Menge: 2 15,99 EUR 0,13 EUR / Stück
0,13 EUR / Stück


Vitamin B12 Complex 120 Kapseln á 500mcg

Vitamine im Supplement Support Online Shop bestellen

Produkthighlights

  • 120Kapseln = 120 Tagesportionen
  •  Hochdosiertes Vitamin B12 
  •  kann ein Mangel vorbeugen
  •  hohe Bioverfügbarkeit
  •  Mit 3 unterschiedlichen Vitamin B12 Formen
  •  Ist für eine optimale Funktion des Nervensystems 
  •  Ist für die Blutbildung essentiell 
  • Vegan

Einnahmeempfehlung

1 Kapsel täglich unzerkaut mit ausreichend Wasser einnehmen

 

Hinweis zu diesem Produkt

Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge ist nicht zu überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Dieses Produkt muss außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Die Einnahme und Anwendung sämtlicher Produkte erfolgt auf eigene Gefahr. Keines der angebotenen Artikel ist zur Behandlung eines bestehenden, gesundheitlichen Leidens oder zur Therapie gedacht. Es werden keine medizinischen Auskünfte erteilt.

Vitamin B12 Complex
Der Vitamin Komplex, der Dich vor einem Vitamin B12 Mangel mit all seinen negativen Auswirkungen auf Gesundheit und sportliche Leistungsfähigkeit schützen kann und auch das wichtige Zusammenspiel von Vitamin B12 und Folat berücksichtigt


Produkt Highlights:
Zur Deckung des erhöhten Vitamin B12 Bedarf von Sportlern, Veganern und anderen Menschen mit erhöhtem Vitamin B12 Bedarf
Kann einem verbreiteten Mangel an Vitamin B12 und Folat entgegenwirken
Hilft bei der Aufrechterhaltung eines optimalen Energie- und Fettstoffwechsels für maximale Trainingsenergie
Ist für die Blutbildung essentiell und somit auch für eine optimale Versorgung Deiner hart arbeitenden Muskeln essentiell
Ist für eine optimale Funktion des Nervensystems und somit auch für eine optimale Muskelfunktion essentiell
Enthält biologisch aktives Folat anstelle von biologisch inaktiver Folsäure, die im Körper erst in Folat umgewandelt werden muss
Mit 3 unterschiedlichen Vitamin B12 Formen für eine optimale Wirkung
Enthält 500 mcg Vitamin B12, was dem 166-fachen des Tagesbedarfs entspricht
Enthält aufgrund des sehr engen Zusammenspiels von Vitamin B12 und Folat im Gegensatz zu den meisten Vitamin B12 Produkten beide dieser essentiellen Vitamine, um eine bestmögliche Wirkung zu gewährleisten
Für Vegetarier und Veganer geeignet


Vitamin B 12
Vitamin B12 ist ein essentielles Vitamin, das der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann und das deshalb über die Nahrung oder in Form von Supplements zugeführt werden muss. Streng genommen handelt es sich bei Vitamin B12 nicht um ein Vitamin, sondern um eine Gruppe von als Cobalaminen bekannten Verbindungen, die im Körper enzymatisch in die aktive Form von Vitamin B12 namens Cyanocobalamin umgewandelt werden. Wir verwenden bei unserem Vitamin B12 Complex drei unterschiedliche Cobalaminen, um eine optimale Aufnahme und Verwendung sicherzustellen.

Vitamin B12 wird für eine ganze Reihe von lebenswichtigen Körperprozessen benötigt, zu denen die Zellteilung, der Energiestoffwechsel, die Funktion des Nervensystems, die DNA Synthese, die Blutbildung, die Synthese zahlreicher wichtiger Hormone und Neurotransmitter, der Fettstoffwechsel und der Abbau von Homocystein, welches mit Arteriosklerose und Herz-Kreislauf Erkrankungen in Verbindung gebracht wird. Wie Du siehst, ist Vitamin B12 auch für eine ganze Reihe für Sportler und Bodybuilder wichtige Prozesse dringend notwendig (ohne Zellteilung gibt es kein Muskelwachstum, bei eingeschränkter Blutbildung ist die Versorgung Deiner Muskeln mit Sauerstoff und Nährstoffen beeinträchtigt, bei einem beeinträchtigten Energiestoffwechsel wird es Dir an Trainingsenergie mangeln, usw.)

Was sind die Folgen eines Vitamin B12 Mangels?
Auch wenn häufig behauptet wird, dass ein Vitamin B12 Mangel im Rahmen der typischen westlichen Ernährung unwahrscheinlich ist, zeigen einige Untersuchungen das genaue Gegenteil (1). Auch wenn ein „echter“ Mangel nur bei etwa 10% der Bevölkerung vorhanden zu sein scheint, weisen fast 40% sehr niedrige Vitamin B12 Spiegel im unteren Normalbereich auf, was alles andere als optimal ist.

Erste Symptome eines Vitamin B12 Mangels können recht unspezifisch sein und Dinge wie Abgeschlagenheit, Müdigkeit, reduzierte körperliche Leistungsfähigkeit, Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen und nachlassende Gedächtnisleistung umfassen (2). Im fortgeschrittenen Stadium kann ein Vitamin B12 Mangel zu Anämie, Schädigungen des Zentralen Nervensystems, Neuropathie (Empfindungsstörungen) und Demenz führen. Das Tückische an einem Vitamin B12 Mangel ist, dass dieser teilweise erst nach Jahren einer mangelnden Vitamin B12 Zufuhr spürbar wird, da der Körper Vitamin B12 in größeren Mengen in der Leber speichern kann und gravierende Folgen erst nach Erschöpfung dieser Speicher spürbar werden.

Welche Personengruppen weisen einen erhöhten Vitamin B12 Bedarf auf?
Sportler, die aufgrund intensiver körperlicher Anstrengungen mehr Vitamin B12 benötigen
Ältere Menschen, da die Vitamin B12 Absorption mit zunehmendem Alter abnimmt
Schwangere und stillende Frauen, deren Vitamin B12 Bedarf erhöht ist und bei denen sich ein Mangel negativ auf die Entwicklung des Kindes auswirken kann
Raucher und Menschen, die viel Alkohol konsumieren, da beides Aufnahme und Verwertung von Vitamin B12 beeinträchtigt
Menschen mit einer beeinträchtigten Darmgesundheit, da hier die Aufnahme von Vitamin B12 über den Darm stark eingeschränkt sein kann
Warum Veganer auf eine Vitamin B12 Supplementation angewiesen sind
Da Vitamin B12 praktisch nur in Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs enthalten sind, ist es für Veganer praktisch unmöglich, ihren Bedarf über die Nahrung zu decken (3), was eine Supplementation notwendig macht. Zwar wird häufig behauptet, dass bestimmte Algen wie Spirulina Vitamin B12 enthalten, doch hierbei handelt es sich primär um Pseudovitamin B12, das für den Menschen nicht bioverfügbar ist (4). Fermentierte Sojaprodukte, Sauerkraut und andere vergorene Lebensmittel enthalten zwar Vitamin B12, doch sind diese Mengen so gering, dass eine Deckung des Tagesbedarfs nicht möglich ist. Besonders tückisch ist auch in diesem Szenario, dass sich ein Vitamin B12 Mangel erst nach Jahren bemerkbar macht und somit oft nicht mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung in Verbindung gebracht wird.

Warum Vitamin B12 und Folat in Kombination verwendet werden sollten
Vitamin B12 und Folat weisen im menschlichen Stoffwechsel ein sehr enges Zusammenspiel auf. Sie werden beide für den Abbau von schädlichem Homocystein benötigt, welches mit Arteriosklerose und Herz-Kreiskauf Erkrankungen in Verbindung gebracht wird. Da Vitamin B12 dafür verantwortlich ist, Folsäure – die inaktive Form von Folat – wieder in aktives Folat umzuwandeln, kann ein Vitamin B12 Mangel selbst bei ausreichender Zufuhr von Folat zu einem funktionellen Folsäuremangel führen (5, 6). Im Gegenzug führt ein Mangel an Folat dazu, dass Vitamin B12 einen Teil seiner Aufgaben nicht erfüllen kann. Dies bedeutet mit anderen Worten ausgedrückt, dass diese beiden Vitamine dringend aufeinander angewiesen sind.

Diese Problematik wird dadurch weiter verschlimmert, dass etwa 25% der Bevölkerung unter einer als MTHFR-Mutation bekannten genetischen Mutation leiden (10), welche das Zusammenspiel von Folat und Vitamin B12 beim Abbau von schädlichem Homocystein beeinträchtigt (11) und den Bedarf an beiden Vitaminen erhöht.

Folat
Folat ist ein Vitamin aus der Gruppe der B-Vitamine, das abgesehen vom bereits erwähnten Abbau von Homocystein unter anderem für die Zellteilung, die Blutbildung, den Eiweiß- und Fettstoffwechsel und die DNA Synthese benötigt wird. Da die häufig in Supplements verwendete inaktive Folsäure im Körper erst enzymatisch in aktives Folat umgewandelt werden muss (7) verwenden wir bei unserem Vitamin B12 direkt Folat, um diesen unnötigen Schritt zu umgehen.

Ein Mangel an Folat kann zu Atembeschwerden, Entzündungen der Schleimhäute, Durchfall, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Depressionen, Anämie und Herz-Kreislauf Erkrankungen führen. Untersuchungen kommen zu dem Ergebnis, dass etwa 80% der Bevölkerung keine ausreichenden Mengen an Folat zu sich nehmen (8, 9), was unter anderem damit zusammenhängen dürfte, dass Folat und Folsäure beim Kochen zu 40 bis 70% zerstört wird.